Stress-Manage­ment

Der All­tag ist kom­ple­xer gewor­den. Die Schlag­zahl im Job nimmt zu, Pro­zes­se ver­dich­ten sich, moder­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­tho­den erschwe­ren das Abschal­ten und Ver­hin­dern eine kla­re Tren­nung zwi­schen Pri­vat­le­ben und Beruf. Dies hat Fol­gen für das Wohlbefinden.

Ziel die­ses Semi­na­res ist es, für die eige­ne Gesund­heit und Leis­tungs­fä­hig­keit in Beruf und All­tag zu sor­gen. Sie gehen bewusst mit Ihrer Gesund­heit um.

Ihr Nut­zen: 

Sie gehen bewusst mit Ihrer Gesund­heit um und för­dern Ihre Leis­tungs­fä­hig­keit für Beruf und Alltag.

Ziel­grup­pe:

Alle Mit­ar­bei­ter/-innen

Kon­zept und Inhalt: 

  • Ursa­chen von Stress erkennen
  • Ent­wick­lung einer Hal­tung inne­rer Achtsamkeit
  • Ihre ine­ren Antreiber
  • Eige­ne Denk­mus­ter und Werte
  • Umgang mit nega­ti­ven Emotionen
  • Ver­än­de­rung der Denkmuster
  • Resi­li­enz fördern
  • Ent­span­nungs­übun­gen
  • Eige­ne Ver­än­de­rungs­pla­nung durch Refle­xi­on und prak­ti­sche Übungen

Metho­den: 

Trai­ner-Input, Klein­grup­pen­ar­beit, Ein­zel­re­fle­xi­on, grup­pen­dy­na­mi­sche Übun­gen, kol­le­gia­le Bera­tung, Coachingmethoden.

Dau­er: i.d.R. 2 Tage. (Oder nach Absprache)

Teil­nah­me: 

Maxi­mal 15 Teil­neh­mer/-innen

Semi­nar­un­ter­la­gen: 

Aus­füh­run­gen zu ein­zel­nen The­men, Arbeits­blät­ter zu kon­kre­ten Auf­ga­be- und Fra­ge­stel­lun­gen, Arbeits­blatt zum Pra­xis­trans­fer, Foto­pro­to­koll des Seminars

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Weiterlesen

Akzeptiere alle CookiesSpeichern